Temporäre Arbeit


Hierbei handelt es sich um einen Arbeitsplatz, wo die die Einsatzzeit meistens zeitlich unbegrenzt ist.

Oft werden die Einsatzzeiten erheblich verlängert, bzw. führen temporäre Einsätze zu Anschlußeinsätzen oder zu einer Festeinstellungen.

Temporäre Arbeitsplätze sind weit verbreitet. Diese Form bietet sowohl Arbeitnehmern als auch Arbeitgebern enorme Vorteile.

Ein Arbeitnehmer kann sich z.B. durch seine Arbeit in dem ein oder anderen Betrieb, diese zuerst kennenlernen, bevor er einem eventuellen Angebot zu Festanstellung zustimmt. Er kann auch einen Eindruck gewinnen, ob für ihn ein längerer bzw. dauerhafter Arbeitseinsatz überhaupt in Frage kommt. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, permanent temporär zu arbeiten.

Ein Arbeitgeber kann sich zuerst von der praktischen Arbeitsleistung eines temporären Mitarbeiters überzeugen, bevor er eventuell ein Angebot zur Festanstellung macht. Dadurch, dass es auch viele Arbeitnehmer gibt, die längere Zeit als temporäre Mitarbeiter arbeiten, können Arbeitgeber bei hohem Arbeitsaufkommen zum Teil auch auf bereits bewährte Mitarbeiter zurückgreifen.

Bei den von uns vermittelten temporären Arbeitsplätzen ist eine Entlohnung nach dem gültigen Tarifvertrag gewährleistet, für eine faire Entlohnung für geleistete Arbeit.

Von Lohndumping möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich distanzieren.

Alle Anstellungen in der Schweiz werden direkt bei meinen Schweizer Partnern geschlossen. Für diese Arbeitsverhältnisse gilt das dort geltende Arbeitsrecht.

 

Faier Lohn für gute Arbeit


In der Schweiz werden deutlich höhere Löhne gezahlt. Man kann davon ausgehen, daß man mindestens das 1,5 - 2 fache und mehr eines deutschen Lohns verdienen kann.

Ich arbeiten ausschlieslich mit in der Schweiz ansässigen Unternehmen als freier Mitarbeiter zusammen, welche mindestens eine Entlohnung nach dem vor Ort gültigen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) garantieren.